Neues aus der Technik Gebäudemanagemeent
Mehrwert Building Care

Sanierung im Gebäudemanagement

Ökologischer und ökonomischer Weitblick

Immer öfter hört man die Stimmen der Immobilien- und Wohnungsbaubranche, die günstigeres, schnelleres Bauen und weniger Nachhaltigkeit bei den Auflagen für den Neubau oder die energetische Sanierung fordern. Nur so, -heißt es,könne man den Bedarf an bezahlbarem Wohnraum abdecken.

Wenn ich so etwas lese oder höre, denke ich immer an den Satz der mein Leben begleitet: billig ist teuer! Wobei ich, wenn es um die nachträgliche Sanierung und die Wärmedämmung geht, sehr wohl Alternativen kenne, die sowohl bezahlbar als auch nachhaltig sind. Wenn Sie wissen wollen, wie sich Sprühdämmung für Industriehallen und Gewerbeflächen mit der Umwelt verträgt, wie hervorragend bezahlbar und wärmewirksam die Auf-oder Einblasdämmung bei einer oberen Geschossdecke ist - schreiben Sie mir eine Mail - ich rufe gerne zurück.

Apropos nachhaltig: wie die Prinzipien des nachhaltigen Bauens und Sanierens praktisch umsetzbar sind, wie Sie als Architekt, Bauingenieur oder Planer in diesem Bereich Ihr Fachwissen austauschen können und wie sich diese Form des Wohn- und Arbeitsraumschaffens auch für die kommende Generation rechnet sagt Ihnen die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen - schau'n Sie doch mal rein, in die Homepage für mehr Nachhaltigkeit in der Bau- und Immobilienwirtschaft www.dgnb.de

Anmeldung